Sonntag, 19. Februar 2017

Protagonisten Sonntag #30: Sookie Steakhouse


Es wird irgendwie doch etwas leichter die Protagonisten auszuwählen. Ich versuche mir immer ein paar Tage vorher mein Bücherregal anzuschauen und dann fällt einem das auch leichter. Ich habe mir übrigens für heute Sookie Steakhouse aus der True Blood Buchreihe von Charlaine Harris ausgesucht. 



Hallo Sookie schön das du hier bei mir sitzt . Erzähl doch mal etwas über dich. 
Ich freue mich auch hier zu sein :) . Mein Name ist Sookie Steakhouse ich wohne in Bon Temps , das ist eine Kleinstadt in Louisana . Ich lebe dort mit meiner Großmutter in einem Haus und arbeite als Kellnerin im Merlotts. Mein Bruder Jason wohnt hier übrigens auch . Aber  in dem Haus unserer verstorbenen Eltern, sie sind leider schon sehr früh gestorben.

Bei euch in Louisiana gibt es ein neues Gesetz , was ist das denn für eins ? 
Vampire dürfen sich bei uns frei bewegen ´.  Es gibt jetzt synthetisches Blut . Dadurch brauchen sie sich nicht mehr von Menschen ernähren. 


Wie stehst du persönlich zu diesem Gesetz und wie findest du Vampire ? 
Ich finde das gut . Dadurch müssen sich die ganzen Vampire nicht mehr verstecken, aber ich denke das sich trotzdem ein paar noch von Menschen ernähren . 
Vampire finde ich sehr faszinierend . Neulich war sogar einer bei uns im Merlotts. 


Oh echt ?? Erzähl doch mal , wie war diese Begegnung und habt ihr euch unterhalten ? 
Er war sehr gut aussehend und auch sehr charmant . Seine Name war Bill Compton.  Ich  habe im laufe der Unterhaltung sogar herausgefunden das er neben mir und meiner Großmutter wohnt. 

Wie hat er sonst auf dich gewirkt ?
Er war attraktiv , charmant und hatte etwas geheimnisvolles an sich. 

Sag mal Sookie .. ich habe gehört das du eine besondere Fähigkeit hast , welche ist das denn ? 
Oh ja , ich kann Gedanken lesen . Es ist aber auch eine ziemliche Belastung, da ich manchmal auch einfach Dinge unkontrolliert höre die ich gar nicht hören will . Deswegen ist es auch schwer für mich eine Beziehung einzugehen, weil ich dann nun mal sofort die Gedanken von dem anderen hören kann. 

Das kann ich nachvollziehen das das eigentlich nicht so toll ist :( . Wie sah es denn bei Bill aus ?Was hat er denn so gedacht ? 
Nichts . das war ja das angenehme bei ihm . Ich habe absolut nichts bei ihm gehört und ich kann mir auch ehrlich gesagt nicht erklären warum . 


Danke für das Interview :)

Sonntag, 12. Februar 2017

Protagonisten Sonntag #29: Claire Randall aus der Outlander Reihe



Es ist wieder Sonntag und ich hoffe ihr genießt euer Rest Wochenende :) . Heute habe ich einen Brief von Claire Randall aus der Outlander Reihe bekommen. 



Hallo ,

mein Name ist Claire Randall und ich war oder bin Krankenschwester. Ich habe im Krieg an der Front gearbeitet, genauso wie mein Mann Frank Randall. Als der Krieg vorbei war haben wir beschlossen unsere Flitterwochen nachzuholen. Also sind wir nach Schottland gefahren, in ein kleines Städtchen namens Inverness .  Ich habe hier sehr viel schöne Tage  erlebt. Frank und ich haben uns so viel angeschaut und er forscht nebenbei nach seinem Vorfahren, damals unter dem Namen Black Jack bekannt. Wir haben uns  ein paar Steinkreise angeschaut und ich muss sagen , sie sind sehr faszinierend . Als Jack eines Tagen alleine unterwegs war, habe ich mich noch einmal auf dem Weg zu den Steinkreisen gemacht um dort Kräuter zu sammeln . Dann fingen die Steine an mit mir zu reden und ich bin immer näher hineingetreten. Dann fiel ich irgendwann durch die Steine und ich landete im mittelalterlichen Schottland .... 

Donnerstag, 9. Februar 2017

Klappentext - Donnerstag



Diese Rubrik habe ich bei Pink Mai Books entdeckt . Hier geht es nicht um das äußere eines Buches sondern um den Klappentext :) . Man stellt bei dieser Rubrik nur Klappentexte vor . 


Mädchen eines Vampirs von Lexy v. Golden und D. C. Odesza 

Dare La Roche besucht, seit sie vierzehn ist, die Akademie Sankt Loryane in Frankreich, auf der nur ausgewählte Mädchen mit besonderem Blut aufgenommen werden, um nach der Vollendung des einundzwanzigsten Lebensjahres ihrem Vampir übergeben zu werden. Während die anderen Mädchen sich nichts sehnlicher wünschen, als ihrem Vampir zu begegnen, glaubt Dare zu wissen, was Vampire in Wirklichkeit sind. Nicht die Beschützer der seltenen Mädchen - nein, sondern eine Art, die Menschen terrorisiert und für ihre Zwecke ausnutzt. Daher wird Dare alles mögiche tun, um ihrem zukünftigen Vampir, Lazares Descartes zu entkommen. Wird ihr die Flucht gelingen  ? Oder wird sie sich mit dem Fehltritt nur den Zorn des Vampirs zuziehen ? 

Ich habe das eigentlich heute genauso wie Sinah von Pink Mai Books gemacht . Ich habe mir bei Amazon Bücher angeschaut aber das Cover abgedeckt und ich muss schon sagen das macht echt einiges anders :) . 

HIER ist der Link zu dem Buch und dort habe ich auch den Klappentext her :) . 

Sonntag, 5. Februar 2017

Buchentdeckungen & Neuerscheinungen



Ich habe für euch heute einige Neuerscheinungen und Buchentdeckungen zusammen gesucht :). Vielleicht ist ja auch was für euch dabei :) 

Heiße Liebe - Kalter Tod von Pia Hepke

Elsa liebt den Winter. Schon als kleines Mädchen konnte sie es kaum erwarten, bis es den ersten Schnee gab. Als Jack Frost, der Sohn des Winters, Elsa begegnet, ist es Liebe auf den ersten Blick. Doch ihr Glück wehrt nicht lange, denn ihre Gefühle für einander bergen eine schreckliche Gefahr. Die Schneekönigin hat es auf Jacks Herz abgesehen und lässt es durch ihren magischen Kuss gefrieren.  Einzig und allein Elsa ist in der Lage ihn zu retten. Nur kann ihre flammende Liebe sie beide vor dem eisigen Tod bewahren ? 


Quelle Cover u. Klappentext






Alice - Follow the White
Erscheint am : 27.02.2017


Alles beginnt mit Bettys Beerdigung, wegen der der Unterricht an Miss Yorks Schule ausfallen muss : Auf einmal stört Zoey die Zeremonie, schießt mehrfach auf den Sarg und verschwindet, als wäre nichts gewesen. Doch wenig später steht Betty aus ihrem Sarg auf und macht sich auf die Suche nach ihrer postmortalen Mörderin. Sie findet Zoey und mit ihr kurzen Prozess. Ihre besten Freundinnen Alice und Chloe finden Betty während sie sich noch über die Leiche beugt. Eigentlich müssten sie Betty verpfeifen, doch schnell beschließen die drei Freundinnen, gemeinsam Hals über Kopf zu flüchten. Fragen über Fragen bleiben jedoch zurück, wie zum Beispiel, warum Zoey nicht mit echter Munition geschossen hat, die auch Untote zur Strecke bringen kann . Warum ist Bett noch relativ normal, zumindest für eine Untote ? Was hat es mit Alice Spiegelsicht auf sich ? Und wohin will sie das verdammt mürrische, weiße Kaninchen mit der Armbrust und den Welten - Chronografen führen ? Eine rasante Achterbahnfahrt hinein in den Kaninchenbau und die Welt zwischen den Märchen, der realen Fiktion, jeder Menge Popkultur un der raffinierten Idee, dass es auch so hätte erzählt werden können, wenn die Erzähler vor ein paar hundert Jahren ein bisschen mehr schwarzen Humor gehabt hätten. 
Quelle Cover u. Klappentext


Fictional Reality von Christin C. Mittler

Wenn ein Anderer deine Geschichte schreibt, was wärst du bereit zu tun, um sie zu ändern ? Der Unfalltod ihrer Familie reißt Alexandra in ein tiefes Loch. Als habe sie nicht genug mit ihrem Verlust zu kämpfen, passieren zudem immer häufiger unerklärliche Dinge. In ihr keimt ein schrecklicher Verdacht. Etwas, das alles , woran sie glaubt, auf den Kopf stellt. Doch kann es ihr womöglich auch das wiederbringen, wonach sie sich am meisten sehnt ? 

Quelle Klappentext u. Cover








Snow Heart - Das Flüstern der Kälte von Olivia Mikula 

Zwei wie Schnee und Feuer ! Caspara steht kurz vor ihrem Studienabschluss und bestreitet ihr Leben wie jede andere junge Frau - bis auf einen Unterschied: Sie ist die Wiedergeburt einer Schneefrau. Jedoch führen die Eiskräfte auch unweigerlich zu ihrem Tod. Aus diesem Grund setzt sie ihr Fähigkeiten nur selten ein . Das ändert sich, als sie Wyatt kennenlernt. Mit ihm tauchen Wesen auf, die Casparas Macht erlangen wollen. Dringend braucht sie einen Plan, um ihre Feinde zu vernichten, ohne ihr Leben dabei zu verlieren. Doch lohnt es sich tatsächlich, für Wyatt zu sterben ? 

Quelle Cover u. Klappentext





Der verfluchte Prinz - Rosenrot von Julia Adrian
Erscheint im Oktober 

Zwei Prinzen, ein Fluch und die letzte Hoffnung.

Im Schatten der sieben Berge, zwischen Brombeer - hecken und alten Schutzzaubern, lebt Belle bei den letzten Nachfahren des verlorenen Volkes. Doch der einstiege Reichtum, ist verblasst und so schlägt sie sich als Jägerin märchenhafter Artefakte durch, bis zwei Freunde in den Düsterwald kommen und einen zweifelhaften und gefährlichen Auftrag für sie haben. Sie suchen das Wasser des Lebens und die einzigen, die von seiner Existenz wissen, sind die verstorbenen Feen. Eine Reise zum geheimen Mondschein - Garten beginnt, bei der es schon bald um mehr als einen alten Fluch geht. 

Quelle Cover u. Klappentext


Als ich dich suchte von Lauren Oliver 

Die beiden Schwestern Nick und Dara sind grundverschieden und doch unzertrennlich. Bis Dara Nicks besten Freund Parker küsst. Bis zu dem Autounfall, bei dem Dara im Gesicht verletzt wird. Seitdem sprechen die Schwestern nicht mehr miteinander. Als Dara an ihrem Geburtstag spurlos verschwindet, glaubt Nick zuerst an einen dummen Scherz. Doch Dara ist schon das zweite Mädchen, das in der Gegend verschwunden ist. Nick spürt, dass ihre Schwester in großer Gefahr ist und dass sie sie finden muss - bevor es zu spät ist. 

Quelle Cover u. Klappentext






Nachts am Fluss von Trish Doller
Erscheint am: 26.05.2017

Flussfahrt mit Jungs.... 
Schule, Haushalt und die Sorge um ihren kleinen Bruder, das ist Cadies Leben seit dem Tod ihrer Mutter. Dabei wollte sie immer nur weg, reisen, Abenteuer erleben. Und so nutzt sie die Chance, als sie auf einer Sommerparty Matt und Noah trifft. Die Cousins touren mit Auto und Kanu durch Florida und laden sie für ein paar Tage ein. Doch der aufregend knisternde Ausflug wird zur gefährlichen Falle, als Cadie erkennt, dass die lockere Art der Jungs etwas Dunkleres verbirgt. Und dass einer von ihnen ein tödliches Geheimnis hat...

Quelle Cover u. Klappentext





Die Monster, die ich rief von Larry Correia 

Owen Pitt ist Buchprüfer. Eines Abends erfüllt er sich einen lang gehegten Traum und wirft seinen Boss aus dem Fenster. Allerdings aus gutem Grund - denn dieser hatte sich vor seinem Augen in einen Werwolf verwandelt und ihn angegriffen. Als Owen im Krankenhaus erwacht, ist ein Mann bei ihm, der ziemlich beeindruckt von Owens Überleben ist. Er offenbart ihm, dass Monster wirklich existieren und seine Organisation die Monster Hunter International, sie unter strenger Geheimhaltung im Zaum hält. Und dann macht er Owen ein interessantes Jobangebot....

Quelle Cover u. Klappentext




Protagonisten Sonntag #28: Nikki von ewiglich - die Sehnsucht



Hallo ihr lieben :) . Ich hoffe ihr genießt euer restliches Wochenende :) . Heute ist wieder Protagonisten Sonntag und es gibt eine kleine Neuerung . Die liebe Sinah von Pink Mai Books hat mir ein neues  Titelbild zu meiner Challenge erstellt und mir gefällt es so gut :) .

Heute habe ich übrigens wieder eine Protagonistin im Interwiev bei mir sitzen und zwar Nikki aus der Ewiglich Triologie . 

Hallo Nikki , schön das du hier bist . Nun .. du warst ein paar Monate von der Bildfläche verschwunden ... wo genau warst du ? 
Viele denken ich bin abgehauen und war auf irgendwelchen Drogen Trips , aber die wahre Geschichte klingt viel verrückter . Ich war 100 Jahre in der Unterwelt , das sind 6 Monate oben auf der Erde, dort habe ich mir Schmerzen nehmen lasse ... ( trauriger Blick auf den Boden gerichtet ) 

Oh damit habe ich jetzt gar nicht gerechnet ... das muss schrecklich gewesen sein . Warum bist du dort runtergegangen .. bist du gestorben ? 
Nein nein nein Tod war ich nicht . Es war so, erst ist meine Mutter bei einem Unfall gestorben und dann habe ich meinen Freund Jack sozusagen mit einer anderen erwischt und das war einfach alles zu viel für mich . Ich wollte einfach gar nichts mehr fühlen . 

Das tut mir wirklich leid mit deiner Mutter und deinem Freund :( . Wie bist du eigentlich dorthin gekommen ? 
Durch Cole .. er spielt in einer Band und ich habe ihn auf einer seiner Konzerte kennengelernt und er meinte er kann mir diesen Schmerz nehmen . 

Hattest du denn keine Angst mit ihm mitzugehen ? 
Nein .. weil mir in dem Moment alles egal war und ich einfach nur noch weg wollte ... 

Warum durftest du dort weg ? 
Cole hat mir ein bisschen Zeit gegeben mich von allen zu verabschieden bzw. mich bei anderen Leuten zu entschuldigen und das ich noch einmal Jack sehen kann. Dann nimmt er mich wieder mit.  

Wie haben die Leute reagiert als du wieder da warst ?
Nun ja ... teils teils .. mein Dad und mein Bruder waren natürlich froh mich zu sehen . Aber ich muss jetzt immer jede Woche einen Drogentest machen , damit mein Vater auch sieht das ich  nichts nehme . Er ist ja der Meinung ich habe in der Zeit Drogen genommen . Die Wahrheit kann ich ihm nie sagen , da er mir das nicht glauben würde.  
Jack und meine beste Freundin waren nicht so erfreut denke ich ... gerade weil die beiden sich annähern ... was mir eigentlich gar nicht gefällt 


Ich drücke dir die Daumen das sich bei dir wirklich alles zum guten wendet :( und du wieder glücklich sein kannst ... Danke für das Interview :) 

Sonntag, 29. Januar 2017

Protagonisten Sonntag # 27

Heute war die Entscheidung dann doch etwas schwerer, aber heute habe ich diesen Protagonisen gewählt , Newt Scamander aus Phantastische Tierwesen und wo sie zu  finden sind ( Drehbuch). 


 6   Facts about Newt Scamander 

- Er setzt sich für die Rechte magischer Tiere ein 
- Er würde nie wollen das ihnen etwas angetan wird
 - Er versucht stets darauf bedacht zu sein das kein Mensch zu schaden kommt 
- Er hat einen Begeleiter auf der Schulter sitzen und das ist ein Bowtrucker 
- Er ist mit Dumbledore befreundet 
- Er wurde aus Hogwarts rausgeschmissen

Dienstag, 24. Januar 2017

Rezension: Angel Fall - Nacht ohne Morgen von Susan EE



Autroin: Susan EE 
Verlag: Heyne
Seiten: 399
Genre: Fantasy
ISBN: 978-3-453-31520-4

                                                                       Cover
Das Cover ist zwar nicht sehr auffällig. aber dafür ist es trotzdem sehr schön . Der Engelsflügel wurde hier in den Vordergrund gesetzt . Im Hintergrund ist eine Stadt zu sehen. Die Farben sind sehr düster, dass passt aber wiederum gut zu der Atmosphäre des Buches. 


                                                                   Klappentext
Zerstörte Städte, rauchende Trümmer und verängstigte Menschen, die von Schatten zu Schatten huschen - sechs Wochen nach der Apokalypse gehören diese Bilder zum Alltag.  Ebenso wie die Engel, die jetzt über die Erde herrschen und wahllos Menschen entführen. Doch als sie die kleine Schwester der toughen Penryn verschleppen, beschließt diese zu kämpfen und ihre Schwester zurückzuholen. Koste es, was es wolle.....


                                                                     Meine Meinung 
Penryn kämpft ums überleben , zusammen mit ihrer Mutter und ihrer kleinen Schwester Paige, die im Rollstuhl sitzt. Die Engel sind über die Erde eingefallen und haben sie fast zerstört . Als Penryn mit ihrer Familie eines Abends auf Nahrungssuche ist , beobachtet sie einen Kampf zwischen ein paar Engeln . Dem einen werden plötzlich die Flügel abgeschnitten. Doch dann entführt ein anderer Engel ihre Schwester und sie macht sich zusammen mit Raffe dem Engel , der gerade seine Flügel verloren hat auf die Suche nach ihr ..... 
Ich hätte nie gedacht das gerade Engel so ein Chaos auf der Erde anrichten. Penryn ist sehr stark aber auch ein kleines bisschen Stur. Sie kümmert sich sehr liebevoll um ihre Schwester. Zu ihrer Mutter hat sie kein gutes Verhältnis. Warum wird auch genauer in dem Buch gesagt. Raffe ist  ziemlich arrogant und die beiden haben sich ziemlich oft in den Haaren . Bei den vielen Streitereien musste ich ab und zu schon etwas Schmunzeln. Ich selber wüsste nicht wie ich mich in so einer zerstörten Welt fühlen würde, aber ich würde auch ums überleben kämpfen. Die Stimmung in dem Buch war sehr düster . Aber das wirkt sich überhaupt nicht negativ auf das Buch aus , denn es passt ziemlich gut dazu . Der Schreibstil der Autorin ist sehr flüssig und dadurch bin ich schnell durch das Buch gekommen. 


                                                                   Panem Challenge
Passt das Buch zum Monatsthema ? Nein 
Seiten: 399